Logo
Einzelsport Jugend

Landesbereichsranglistenturniere

Die besten Schülerinnen C in Nordbayern.

Dobry, Fath, Haider und Tiefenbrunner siegen bei den Schülern C

Die Jüngsten im Nachwuchsbereich, die Schüler C, kämpften beim Nordbayerischen Landesbereichsranglistenturnier in Kürnach um den Sieg. Bei den Schülern C konnte sich Luca Dobry (TG Würzburg-Heidingsfeld) den Gesamtsieg sichern. In der Endrunde der besten vier Starter blieb er ungeschlagen und feierte drei Siege. Auf den nächsten Plätzen folgten Julius Wassmann (SV Nürnberg-Laufamholz), Maurice Knecht (DJK Großostheim) und Luis Lippert (TV Längenau). Siegerin der Schülerinnen C wurde aus dem Nachwuchskader des TV Hofstetten, Lea Fath. Sie konnte alle Spiele für sich entscheiden und feierte in der Endrunde klare Siege. Rang zwei bis vier gingen an Sophia Deichert (Viktoria Wombach), Johanna Munding (DJK Ettmannsdorf) und Benita Wolz (TV Hofstetten).

Das Landesbereichsranglistenturnier Süd der Schüler C wurde in Massing ausgetragen. Nach den Vorrundenspielen erreichten auch hier jeweils die vier Besten die Endrunde. Bei den Schülern C feierte Jürgen Haider (TSV Thannhausen) den Gesamtsieg, als er in der Endrunde ungeschlagen die Konkurrenz in Schach halten konnte. Rang zwei und drei holten Felix Wetzel und Michael Kaffl (beide SV DJK Kolbermoor). Den vierten Platz konnte Daniel Rinderer (TV Ruhmannsfelden) verbuchen. Bei den Schülerinnen C zeigte Laura Tiefenbrunner (SV DJK Kolbermoor), dass sie das größte Durchsetzungsvermögen besaß. Die Zweitplatzierte Tatjana Stierle kam vom SV Unterknöringen. Den dritten und vierten Platz belegten Vanessa Hartl (SG Dösingen) und Daniela Feuerer (SV DJK Kolbermoor).

 

erstellt am 03.07.2011

Die besten Schüler C in Nordbayern.

Die besten Schülerinnen C in Südbayern.

Die besten Schüler C in Südbayern.