Logo

TT-Camps

Nach der sehr erfolgreichen Wiedereinführung der TT-Camps vor einigen Jahren bietet der BTTV auch weiterhin regelmäßig Lehrgänge und Camps in der Sportschule Oberhaching an.

Die Maßnahmen werden ab dem 1. April 2011 koordiniert vom Referenten für den Vereinsservice, Michael Hagmüller. Er und sein Team - alles Honorarkräfte des Bayerischen Tischtennis-Verbands mit Erfahrungen aus Vereins- und Verbandstraining - sind Garanten für die Vermittlung von Lerninhalten und den Spaß beim Lehrgang, der immer im Mittelpunkt steht.

Eine besondere Spielstärke ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an den BTTV-Camps. Die Camp-Teilnehmer werden in möglichst homogene Gruppen von 8-10 Teilnehmern eingeteilt, die jeweils von einem Trainer des BTTV-Lehrteams betreut werden.

Den Tischtennisspielern, egal ob Jungen oder Mädchen, Anfängern oder Fortgeschrittenen, wird die Möglichkeit geboten, sich in lockerer Atmosphäre gezielt zu verbessern und dem sportlichen Hobby nachzugehen (Achtung: in Oberhaching nur Teilnahme von Kindern und Jugendlichen an BTTV-Camps möglich). In Lehrgangsreihen werden alle relevanten Spieltechniken ausgiebig behandelt. Bei jeder Trainings-Einheit wird schwerpunktmäßig auf bestimmte Schlagtechniken und Trainingsinhalte eingegangen. Die Trainingseinheiten sind aufeinander aufgebaut, d. h. den Teilnehmern werden systematisch aufeinander abgestimmte Übungseinheiten geboten. Dies bietet dem Tischtennisspieler, bei regelmäßiger Teilnahme an den Lehrgängen die Möglichkeit, sein Spielniveau ständig auf- und auszubauen.

Auf methodische Weise erlernen die Teilnehmer Grundschlagtechniken und Aufschläge. In einfachen Übungen werden diese Grundtechniken verbunden und in spaßorientierten Wettkämpfen »erprobt«.
Mit Spaß am Training sollen die spielerischen Fähigkeiten der Kinder verbessert werden.

Dazu zählen die Erweiterung des Schlagrepertoires, das Erarbeiten der variablen Verfügbarkeit der bestehenden Grundtechniken oder die Vermittlung von rotationsreichen Aufschlägen. Zum Trainingsprogramm gehören auch Koordinationstraining sowie ein spielorientiertes Schnelligkeitstraining.

Lehrgangsleistungen und Trainingsinhalte:

  • Erlernen und Verbessern der Schlagtechniken
  • Techniktraining am Balleimer
  • systematische Beinarbeit
  • Aufschlag- und Rückschlagübungen
  • Spieltaktische Übungen
  • Wettkampforientiertes Systemtraining
  • Individuelle Spiel- und Wettkampfformen
  • Spiel mit und gegen Material
  • TT-spezifisches Konditionstraining
  • Videoanalyse
  • Theorie

Rabatte:

  • Vereinsrabatt: ab 4 SpielerInnen eines Vereins: 10%
  • Familienrabatt: ab 2 Mitgliedern einer Familie 10%

Achtung:

  • Es kann immer nur ein Rabatt gleichzeitig in Anspruch genommen werden!
  • Aus verwaltungstechnischen Gründen kann ein Rabatt nur dann gewährt werden, wenn alle rabattberechtigten Personen zusammen in einer (Sammel-) Anmeldung gemeldet werden.
  • Alle Rabatte beziehen sich immer nur auf einen Lehrgang und sind nicht auf andere Lehrgänge übertragbar.

Anmeldung:

Weitere Informationen zu den BTTV-TT-Camps:

BTTV-Geschäftsstelle:
Nicole Käser

Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München
Tel. 089/15702-420
Fax 089/15702-424
E-Mail n-kaeserbttvde