Logo

Europameisterschaften in Stuttgart

Newsbild

Philipp Floritz hält gut, scheidet aber zwei Mal aus


Gute Leistungen zeigte Philipp Floritz am zweiten Tag der Individualwettbewerbe bei der Europameisterschaft in Stuttgart, doch sowohl im Einzel als auch im Doppel kam das Aus in der 1. Hauptrunde. Im Einzel unterlag der Hilpoltsteiner dem Grenzauer Bundesligaspieler Tomas Pavelka (Tschechien) in vier Sätzen. Und im Doppel verlor Floritz mit Mattis Burgas (Lettland) 1:3 gegen die Franzosen Legout/Salifou.

erstellt am 17.09.2009