Logo
Personal/Hintergrund, TT-Zentrum München

Rio-Starterin Lena Kramm im Video-Interview über ihren großen Traum

Lena Kramm im Interview

Das Mitglied der Para-Nationalmannschaft und die Regionalliga-Spielerin des TSV Schwabhausen stand uns Rede und Antwort

Lena Kramm (19) aus Pfaffenhofen an der Ilm erfuhr eine Woche vor den Paralympischen Spielen in Rio, dass sie noch mitfahren kann. Die Spielerin des TSV Schabhausen (Regionalliga) und des BSV München verfolgt einen großen Traum, eine Medaille bei den Paralympics 2020 in Tokio. Darauf arbeitet die Studentin zur Diplom-Finanzwirtin täglich hin. Am Rande des Welt-Tischtennis-Tags vergangenen Donnerstag in München stand uns Lena Rede und Antwort, sprach über ihre Tischtennis-Anfänge, ihren großen Förderer und erklärte ihr Handicap.

Zum Video-Interview mit Lena Kramm auf dem BTTV-Youtube-Kanal

erstellt am 12.04.2017