Logo
Einzelsport Jugend

Top 12-Bundesranglisten-Finale Jugend/Schüler (U18/U15)

BTTV-Trio geht in Erkelenz an den Start

Das nordrhein-westfälische Erkelenz ist an diesem Wochenende Treffpunkt der besten Nachwuchsspieler Deutschlands: Morgen und am Sonntag geht dort das Top 12-Bundesranglisten-Finale der Altersklassen Jugend (U18) und Schüler (U15) in Szene. Während die beiden U15 Konkurrenzen ohne bayerische Beteiligung stattfinden, ist der BTTV bei den U18 Mädchen und Jungen durch die Nationalspieler Chantal Mantz (SV-DJK Kolbermoor), Kilian Ort (TSV Bad Königshofen) und Florian Schreiner (SC Fürstenfeldbruck) prominent vertreten. Eva-Maria Maier (TSV Schwabhausen), die sich durch ihren glänzenden dritten Rang beim Top 16 im November ebenfalls qualifiziert hatte, musste ihren Start in Erkelenz kurzfristig absagen. Die 16-Jährige plagt eine Rückenverletzung.

Was die Turnieraussichten der drei verbleibenden Bayern anbelangt, äußert sich Verbandstrainer Cornel Borsos begründet zurückhaltend: „Die Felder sind sehr ausgeglichen besetzt, daher scheint nahezu jedes Ergebnis möglich.“ Gespielt wird im Modus „Jeder gegen Jeden“ auf drei Gewinnsätze. 

erstellt am 24.02.2012