Zum Inhalt springen

Bayern Topp auf den Südd. Seniorenmeisterschaften

Drei Asse stachen in Chemnitz

Drei Einzeltitel gab es für die bayerische Auswahl bei den süddeutschen Meisterschaften der Senioren, die in Chemnitz stattfanden.

(im Bild) Gaby Kotter (VSC Donauwörth/AK 40),

 

Rolf Eberhardt (FC Nordhalben/AK 50) und

Alfons Dittrich (SpVgg Jahn Forchheim/AK 70) ließen nichts anbrennen und standen am Ende ganz oben auf dem Siegerpodest.


Vizemeisterin wurde Regina Franzen (TTC München-Nord/AK 65).

Titelgewinne gab es auch in den Doppeln durch Daniela Baumann/Karin Müller (Marktbreiter HC) in der AK 40,

 

Karin Rauscher/Rosi Berg (FC Bayern München/TSV Oberstdorf) in der AK 60,

Elisabeth Brückner/Vera Uwira (TS Kronach/TV Kaufbeuren) in der AK 65,

Alfons Dittrich/Josef Seiz (SpVgg Jahn Forchheim/TTV Altenkunstadt) in der AK 70 und Toni Breumair/Johann Englmaier (TSV Hammerschmiede Augsburg/TSV München-Ost) in der AK 75.


Im gemischten Doppel holten sich Annemarie Häusler/Reinhard Krainz (TTC Holzkirchen/SpVgg Erdweg) in der AK 50 die süddeutsche Meisterschaft.

 


Zudem gab es noch eine Reihe von zweiten und dritten Plätzen für das bayerische Team, das voraussichtlich mit 35 Startern an den deutschen Meisterschaften in Lübbecke teilnehmen wird.


A.P.