Zum Inhalt springen

Bayerische Pokalmeisterschaften Damen/Herren

Auf drei Ebenen wurden die Bayerischen Pokalmeisterschaften ausgetragen. Die Verbandsebene wurde in Grettstadt ausgetragen. Pokalsieger der Damen wurde der TV Ebersdorf (Ofr.), der Herren Müllermilch Langweid (Schw.).

Auf Bezirksebene war Schwarzenbach (Saale) der Austragungsort. Hier holte bei den Herren der TB Regenstauf (Opf.) den Pokal, bei den Damen die Spvgg Wolframs-Eschenbach III (Mfr.).

Schließlich gab es auch auf Kreisebene interessante Wettkämpfe in Wilhelmsdorf bei Erlangen. Sieger bei den Herren wurde die Mannschaft des Müller Würzburger Hofbräu III und bei den Damen der ESV München-Freimann.



Die Ergebnisse im einzelnen:

 



 

Bayerische Pokalmeisterschaften der Damen und Herren


Verbandsebene in Grettstadt bei Schweinfurt


Damen, 1. Runde: SV Kirchdorf – TTC Fortuna Passau 4:5, TV Ebersdorf – Spvgg Wolframs-Eschenbach II 5:4, SV SW München – FC Hösbach 5:4, DJK SB Regensburg – TV Prittriching 4:5.

Halbfinale: TTC Fortuna Passau – SV SW München 5:1, TV Prittriching – TV Ebersdorf 2:5.

Finale: TTC Fortuna Passau – TV Ebersdorf 4:5. – Ebersdorf spielte mit Friedel, Manuela und Melanie Bienek.


Herren, 1. Runde: TTC Wohlbach – Spvgg Thalkirchen 2:5, TuS Bad Aibling II – TSV Lauf 1:5, TSV Nittenau – Müllermilch Langweid 0:5, TTG Fortuna Straubing – Viktoria Wombach 5:4.

 

Halbfinale: TTG Fortuna Straubing – TSV Lauf 1:5, Spvgg Thalkirchen – Müllermilch Langweid 0:5.

 

Finale: TSV Lauf – Müllermilch Langweid 2:5. – Langweid spielte mit: Schölhorn, Ernst und Covaciu.



Bezirksebene in Schwarzenbach / Saale


Damen, 1. Runde: Spvgg Wolframs-Eschenbach III – TuS Töging 5:4, TSV Thurnau – SV Essenbach 5:1, DJK Niedernberg – TSV Detag Wernberg 5:0, Post SV Augsburg – TSV Peißenberg 5:3.

Halbfinale: TSV Thurnau – DJK Niedernberg 2:5, Spvgg Wolframs-Eschenbach III – Post SV Augsburg 5:2.

Finale: Spvgg Wolframs-Eschenbach III – DJK Niedernberg 5:1. – Wolframs-Eschenbach spielte mit: Hietsch, Schott, Salbaum.


 


Herren, 1. Runde: TSV Wartenberg – MTV Ingolstadt II 2:5, Post SV Bamberg – TV Erlangen II 5:3, TV Dingolfing – TB Regenstauf 2:5, Post SV Augsburg III – VfL Mönchberg 5:0.

 

Halbfinale: Post SV Augsburg III – MTV Ingolstadt II 4:5, TB Regenstauf – Post SV Bamberg 5:2.

Finale: TB Regenstauf – MTV Ingolstadt II 5:2. – Regenstauf spielte mit: Dinauer, Herrler und Päplow.




Kreisebene in Wilhelmsdorf bei Erlangen


Damen, 1. Runde: TV Ebersdorf III – SV Neuperlach 5:1, TSV Pressath – TV Schwabach III 1:5, TSV Aichach II – ESV München-Freimann II 0:5, DJK Niedernberg III (Freilos).

 

Halbfinale: TV Ebersdorf III – DJK Niedernberg III 3:5, TV Schwabach III – ESV München-Freimann II 4:5.

Finale: DJK Niedernberg III – ESV München-Freimann II 2:5. – München-Freimann spielte mit: Ihle, Binder und Luksch.


 

Herren, 1. Runde: TV Riedenburg – TSV Presseck 0:5, TSV München-Milbertshofen – Müller Würzburger Hofbräu III 0:5, TSV Nittenau III – ESV Treuchtlingen II 1:5, TuS Bad Aibling III – SV Unterknöringen II 5:3.

Halbfinale: TuS Bad Aibling III – Müller Würzburger Hofbräu III 1:5, ESV Treuchtlingen II – TSV Presseck 2:5.


Finale: TSV Presseck – Müller Würzburger Hofbräu III 2:5. – Würzburg spielte mit: Schätzlein, Czochanski und Borsos.