Zum Inhalt springen

1. Bundesliga Herren

Würzburg klettert auf einen Play-Off-Rang


Mit einem 6:3 beim SV Plüderhausen hat Müller Würzburger Hofbräu seinen vierten Saisonsieg in der 1. Bundesliga Herren eingefahren und ist in der Tabelle auf Platz vier geklettert. Damit liegen die Müller-Schützlinge erstmals in dieser Saison auf einen Play-Off-Platz. Der Sieg in Plüderhausen war ein hartes Stück Arbeit, denn die Gastgeber führten schnell 3:1. Dann leitete aber Keinath die Wende und eine Serie von fünf Siegen in Folge für die Unterfranken ein, die nun wieder hoffnungsvoller in die Zukunft blicken können.