Zum Inhalt springen

2. Bundesligen Süd der Damen und Herren

Röthenbach verteidigt mit Derbysieg Rang zwei


Gegen den ohne seine ausländischen Spielerinnen angetretenen TSV Schwabhausen hatte der TTC Femont Röthenbach keine großen Probleme, um im bayerischen Derby der 2. Bundesliga Süd der Damen mit 6:2 die Oberhand zu behalten. Damit verteidigten die Mittelfranken Rang zwei in der Tabelle. Auf Rang vier kletterte der TV Altdorf nach dem 6:3 gegen SV Neckarsulm; dabei glänzten Stancu und Schiel mit fünf Siegen.


Zwei Punkte brachte der TV Hilpoltstein in der 2. Bundesliga Süd der Herren mit von seinen Auswärtsspielen gegen direkte Konkrurenten um den Klassenerhalt. In Frickenhausen gab es ein 4:9, dafür wurde beim Tabellenletzten Heilbronn mit 9:7 gewonnen.