Zum Inhalt springen

1. Bundesliga Damen

Schmeichelhafter Langweider Sieg bringt Tabellenspitze

 


Mit einem schmeichelhaften 6:3 über den TuS Bad Driburg hat der TTC Langweid die Tabellenführung in der 1. Bundesliga der Damen übernommen. Allerdings mussten Fans und Betreuer mächtig zittern, dass dieser glückliche Erfolg gegen den Vorletzten überhaupt zustande kam. Nach einer beruhigenden 2:0-Führung aus den Doppeln schonte Spielertrainerin Csilla Batorfi die noch verletzte Ding Yaping und bot Katharina Schneider auf. Bis zum 4:1 verlief alles normal, doch nach Schneiders Niederlage musste sich auch noch Aya Umemura geschlagen geben - 4:3. Nun mussten Krisztina Toth und Csilla Batorfi punkten - und nach der Abwehr von zahlreichen Matchbällen setzten sich beide jeweils hauchdünn im Entscheidungssatz durch. Damit war der glückliche Sieg noch geschafft!