Zum Inhalt springen

2. Bundesligen Süd der Herren und Damen

FC Tegernheim übernimmt dank Schützenhilfe das Ruder


Besser hätte dieser Spieltag in der 2. Bundesliga Süd der Herren nicht für den FC Tegernheim verlaufen können. Im Derby beim TV Hilpoltstein gelang den noch verlustpunktfreien Oberpfälzern ein klares 9:1, zudem leisteten zwei bayerische Vereine erfolgreich Schützenhilfe im Titelkampf. Der TTC Fortuna Passau besiegte Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken mit 9:5, hievte damit Tegernheim auf die Tabellenspitze und ist nun mit vier Verlustpunkten selber erster Verfolger der Oberpfälzer. Da wollte sich der TSV Gräfelfing nicht lumpen lassen und hielt den anderen Titelmitfavoriten TSG Seckenheim 9:6 nieder und kletterte auf Rang vier.


Bei den Damen gab es in der Tabelle keine Veränderungen, da der TV Altdorf beim Tabellendritten BfV Hassia Bingen dank Nervenstärke in drei Entscheidungssätzen 5:5 spielte. Die Mittelfranken bleiben Tabellenvierter.