Zum Inhalt springen

Bayerische Meisterschaften der B-, C- und D-Klasse

96 Herren und 32 Damen sind in Neustadt am Start


Am 2. und 3. Dezember steigt zum achten Mal die Bayerische Meisterschaft der B-, C- und D-Klasse. Gastgeber ist diesmal der TTV Neustadt an der Aisch, gespielt wird in der Markgrafenhalle. Insgesamt 96 Herren (jeweils 32 Spieler in den drei Klassen) sowie 32 Damen (jeweils 16 Spielerinnen in der B- und C-Klasse) gehen an den Start. Die Titelkämpfe starten am Samstag, 2. Dezember, um 10.30 Uhr. Fortgesetzt werden die Bayerischen Meisterschaften am Sonntag, 3. Dezember, um 9 Uhr, die Finalspiele beginnen um 13 Uhr.


 

Auch in diesem Jahr geht es nicht nur um die Meisterehren bei den Titelkämpfen, sondern wie im Vorjahr auch um die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften für untere Spielklassen, die voraussichtlich am 16. und 17. Juni 2007 stattfinden.