Zum Inhalt springen

Bundesliga: Einteilung der Saison 2007/2008

TTC Langweid zieht in die 2. Bundesliga Süd zurück


In der Saison 2007/2008 wird die 1. Bundesliga der Damen zum ersten Mal seit langer Zeit ohne eine Mannschaft aus Bayern an den Start gehen. Der deutsche Meister TTC Langweid hat, wie schon länger angekündigt, nun aus finanziellen Gründen sein Team in die 2. Bundesliga Süd zurückgezogen. Somit spielen in der nächsten Serie nicht weniger als fünf bayerische Damenteams - TTC Langweid, TTC Femont Röthenbach, TV Altdorf, TSV Schwabhausen und Aufsteiger SpVgg Wolframs-Eschenbach - in der 2. Bundesliga Süd. Da wird es natürlich viele spannende Derbys geben. Bei den Herren vertreten auch in der nächsten Spielzeit FC Tegernheim, TTC Fortuna Passau, TSV Gräfelfing und TV Hilpoltstein die bayerischen Farben in der 2. Bundesliga Süd. Eine komplette Übersicht über die Ligeneinteilung in den 1. und 2. Bundesligen gibt es unter http://www.tischtennis.de.