Zum Inhalt springen

Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der Schüler

SV Bergtheim landet ohne Niederlage auf den dritten Platz


Das war Pech! Bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Schülerinnen blieb der SV Bergtheim (Böhm, Frosch, Rösner, Witt) ohne Niederlage und musste dennoch mit Rang drei vorlieb nehmen. Als Gruppenerster (zwei Siege, ein Remis)waren die Bergtheimerinnen ins Halbfinale eingezogen, in dem sie gegen den späteren deutschen Meister FT Preetz 5:5 spielten. Da sie aber das schlechtere Satzverhältnis hatten, blieb ihnen der Einzug ins Endspiel leider verwehrt. Das Spiel um Rang drei gewann der süddeutsche Meister mit 6:3 gegen Eintracht Baunatal. Auch der bayerische Vertreter bei den Schülern, der TSV Schwabhausen (Geßner, Iberl, Adamenko, Aigner), bot eine gute Leistung und belegte am Ende den fünften Rang.