Zum Inhalt springen

Deutsche Tischtennis-Liga

Würzburg weiter ungeschlagen - aber nur 5:5 in Gönnern


Auch nach dem zweiten Spieltag ist Müller Würzburg in der Deutschen Tischtennis-Liga noch ungeschlagen, doch beim Gastspiel in Gönnern hatten sich die Unterfranken mehr als ein 5:5-Remis ausgerechnet. Ein Rückstand nach den Doppel wog am Ende jedoch zu schwer, zumal auch Tan Ruiwu an der Spitze sowie Evgenui Chtchetinine und Thomas Keinath je eine Partie verloren. Nur gut, dass Ling Wei Chao einen tollen Lauf hatte und zwei Einzel gewann.