Zum Inhalt springen

Süddeutsches Ranglistenturnier der Schüler B

Florian Schreiner aus Hösbach ist die Nummer eins

 


 

Mit einem Erfolg von Florian Schreiner (FC Hösbach) endete in Haslach/Südbaden das 16. Süddeutsche Ranglistenturnier der Schüler B. Das Nachwuchstalent aus Unterfranken beherrschte die Konkurrenz aus Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen. Er siegte sowohl in der Vorrunde als auch in der Endrunde in allen Spielen. In der Endrunde kam er auf 7:0 Siege und 21:7 Sätze. Sehr erfolgreich war ein weiterer bayerischer Starter, nämlich Tim Gottal (DJK SB Regensburg). Nach dem Gruppensieg in der Vorrunde belegte er im Endklassement Rang drei mit 4:3 Siegen. Tobias Ehret (TV Nürnberg-Schweinau) kam ebenfalls unter die Besten und belegte Rang sechs.


Bei den Mädchen waren die bayerischen Starter nicht ganz so erfolgreich. Chantal Mantz (SV DJK Kolbermoor) erkämpfte sich Rang vier mit 4:3 Siegen in der Endrunde. Magdalena Steiner (ASV DJK Stubenberg) holte sich Platz sechs mit 3:4 Erfolgen.


zu den Ergebnissen