Zum Inhalt springen

DTTB TOP 48 Bundesranglistenturnier

Sabine Winter und Katharina Schneider fahren nach Berlin

Zwei bayerische Spielerinnen schafften nach starken Leistungen beim DTTB TOP 48 die Qualifikation für das Bundesranglistenturnier, das im neuen Jahr in Berlin stattfindet. Beeindruckend war vor allem die Leistung von Sabine Winter (TSV Schwabhausen/Bild), die in Landsberg (Sachsen-Anhalt) einen glänzenden zweiten Platz belegte. Nicht weniger stark war das Auftreten von Katharina Schneider (TTC Langweid), die sehr gute Fünfte wurde. Martina Erhardsberger (TSV Schwabhausen) landete auf Platz 17, Christina Feierabend (TSV Schwabhausen) auf Rang 33.

Noch auf die Qualifikation hoffen darf Philipp Floritz (TV Hilpoltstein) hoffen, der als Elfter einen der zehn direkten Qualifikationsränge zwar knapp verpasste, bei einem Ausfall eines vor ihm platzierten Spielers aber als erster Nachrücker dabei wäre. Michael Plattner (TTC Fortuna Passau) kam auf Rang 17, sein Passauer Vereinskollege Christoph Schmidl auf Platz 21 und Daniel Geist (SB Versbach) auf Rang 33.