Zum Inhalt springen

Champions League der Herren

Ex-Weltmeister Werner Schlager am Freitag in Würzburg zu Gast

In der s.Oliver-Arena in Würzburg ist am Freitag, 20 Uhr, Weltklasse-Tischtennis vom Feinsten zu sehen: Im zweiten Spiel der Champions League der Herren empfängt der TTC Müller Frickenhausen-Würzburg das mit Weltklasse-Spielern bestückte Team vom SVS Niederösterreich und braucht dringend einen Sieg, um nicht frühzeitig den Kontakt zu den beiden Führenden in der Gruppe zu verlieren. Angeführt werden die Österreicher von Ex-Weltmeister Werner Schlager, der erst jüngst bei der EM den dritten Rang belegte. Bei der Müller-Truppe gibt es ein Wiedersehen mit dem Ex-Würzburger Tan Ruiwu und dem frisch gekürten Europameister Bastian Steger, der auf heimischen bayerischen Tischen stets hochmotiviert ist.