Zum Inhalt springen

Bundesranglistenturnier DTTB TOP 48 der Schüler

Paukenschlag durch Julia Drummer: Platz eins!

Für eine Riesenüberraschung sorgte Julia Drummer (TTC Neunkirchen, Foto) beim Bundesranglistenturnier DTTB TOP 48: Sie gewann nach einer bärenstarken Leistung sensationell die Konkurrenz der Schülerinnen. Im Endspiel zeigte sie zudem große Nervenstärke, als sie einen 0:2-Rückstand noch drehte und souverän die nächsten drei Durchgänge und damit auch das Turnier gewann. Nicht weniger stark war die Leistung der jungen Chantal Mantz (SV DJK Kolbermoor), die sich als Zwölfte ebenfalls einen Startplatz beim DTTB TOP 16 sicherte. Wahrscheinlich wird auch Selina Schießer (SpVgg DJK Wolframs-Eschenbach) dabei sein, die als 13. erste Nachrückerin ist. Christina Brickl (DJK Ettmannsdorf) kam auf Rang 16, Lena Berchtold (TTC Birkland) auf Platz 29.

Bei den Schülern erreichte Florian Schreiner (1. FC Hösbach) als Siebter auch souverän die Teilnahme am DTTB TOP 16. Weitere Platzierungen: 18. Tim Gottal (TV Bad Windsheim), 23. Michael Adamenko (TSV Schwabhausen), 29. Kilian Ort (TSV Bad Königshofen).

Ergebnisse