Zum Inhalt springen

Jugend-Weltmeisterschaften in Spanien

Floritz und Schmidl fahren zur WM, Winter darf hoffen

Philipp Floritz (TV Hilpoltstein) und Christoph Schmidl (TTC Fortuna Passau) werden für Deutschland definitiv bei der Jugend-Weltmeisterschaft in Spanien an den Start gehen. Das gab der DTTB bekannt. Womöglich wird mit Sabine Winter (TSV Schwabhausen) noch ein weiteres Talent aus Bayern in Madrid dabei sein, denn sie wurde in den vorläufigen, fünfköpfigen Kader berufen, aus dem im November allerdings noch eine Spielerin gestrichen wird. Die Jugend-WM findet vom 6. bis 13. Dezember in der spanischen Hauptstadt statt.