Zum Inhalt springen

Bayerische Schüler-Mannschaftsmeisterschaften

Titel gehen an Augsburg, Herbsthofen, Stöckach und Hofstetten


Bei den Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften der Schüler A, die vom TSV Katzwang hervorragend ausgerichtet wurden, holten sich die Jungen des Post SV Telekom Augsburg knapp den Titel vor dem TV Nürnberg Jahn Schweinau, dem SV DJK Kolbermoor und dem TV Etwashausen. Bei den Schülerinnen A war der TSV Herbertshofen spielbestimmend und gewann vor dem SV Gendorf, dem TTC Tiefenlauter und dem SC 04 Nürnberg souverän den Titel.

 


Bei den Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften der Schüler B, die im TTV Beratzhausen ebenfalls einen hervorragenden Ausrichter hatten, siegten die Jungen des FC Stöckach deutlich vor dem SC Fürstenfeldbruck, der DJK Ettmannsdorf und dem SV DJK Kolbermoor. Bei den Schülerinnen B setzte sich der TV Hofstetten vor der DJK Weingarts, dem TTSC Warmisried und dem SC Fürstenfeldbruck durch.