Zum Inhalt springen

16 Auswahlteams in Niedersachsen am Start

Bayerns Schüler gewinnen Grand Prix vor Hessen


Eine tolle Leistung lieferten die bayerischen Schüler beim Niedersachsen Grand Prix ab, bei dem 16 Auswahlteams, darunter waren auch acht ausländische Vertretungen, am Start waren. Am Ende siegte Bayern knapp, aber hochverdient vor Hessen. Dabei gab es in den Einzelwertungen ebenfalls herausragende Ergebnisse. Kilian Ort (TSV Bad Königshofen) siegte bei den B-Schülern, Chantal Mantz (SV DJK Kolbermoor) wurde Zweite bei den B-Schülerinnen und Julia Drummer (TTC Neunkirchen) wurden Dritte bei den A-Schülern. Das erfolgreiche Sextett vervollständigten Florian Schreiner (1. FC Hösbach), Tim Gottal (TV Bad Windsheim) und Marius Zaus (SV Mistelgau).