Zum Inhalt springen

An Pfingsten: Vierländerkampf in Oberhaching

Bayern hat die besten deutschen Schüler B-Teams zu Gast


Zum traditionellen Vierländerkampf der Schüler B, an dem die vier größten und auch stärksten Landesverbände Deutschlands teilnehmen, empfängt Bayern am Pfingsten die Auswahlmannschaften aus Baden-Württemberg, Hessen und WTTV. Gespielt wird in der Sportschule Oberhaching - am Samstag ab 9.30 Uhr das Mannschaftsturnier und am Sonntag ab 9.30 Uhr das Einzelturnier. Der BTTV hat für das Turnier folgende Spieler nominiert:


Jungen: Kilian Ort (TSV Bad Königshofen), Marius Zaus (SV Mistelgau), Fabian Jost (FC Stöckach), Lukas Buchner (SV DJK Kolbermoor), Ferenc Toth (TV Nürnberg Jahn-Schweinau), Tim Rüttinger (FC Stöckach), Florian Fuchs (SV DJK Kolbermoor), Marcel Kutzner (1. FC Gunzenhausen).


Mädchen: Chantal Mantz (SV DJK Kolbermoor), Sophia Kahler (SV Gendorf), Eva-Maria Maier (TSV Schwabhausen), Johanna Antes (DJK Weingarts), Katharina Teufl (SV Ohu-Ahrein), Svenja Horlebein (TV Hofstetten), Anna Heeg (FC Hösbach), Sarah Mantz (SV DJK Kolbermoor).