Zum Inhalt springen

Verländerkampf der Schüler B

Hessen gewinnt in Oberhaching, Bayern auf Rang drei


Beim traditionellen Vierländerkampf der Schüler B, der in diesem Jahr in der Sportschule Oberhaching stattfand, holte sich Hessen den Gesamtsieg vor Baden-Württemberg, Bayern und dem WTTV. Bei den B1-Teams kam die BTTV-Auswahl bei den Jungen und Mädchen jeweils auf Rang zwei, bei den B2-Teams zudem jeweils auf dem vierten Rang. In den Einzelwettbewerben belegte Chantal Mantz (SV DJK Kolbermoor) bei den Mädchen den zweiten Rang, bei den Jungen erreichte Marius Zaus (SV Mistelgau) Rang zwei und Kilian Ort (TSV Bad Königshofen) den dritten Platz. Der BTTV erwies sich als ein hervorragender Gastgeber.

 


Endergebnisse