Zum Inhalt springen
Lehre
Aus- und Fortbildung

Tischtennis ist eine Sportart die einen hohen Gesundheitswert besitzt. Durch regelmäßiges Tischtennis-Spielen werden wichtige konditionelle und koordinative Fähigkeiten trainiert und gefördert. Daher wurde die Sportart Tischtennis mit dem Gesundheitssport-Siegel »Sport pro Gesundheit« ausgezeichnet. 

Wenn Tischtennis-Vereine bestimmte Kriterien erfüllen, können sie TT-Gesundheitssport-Kurse in ihrem Verein durchführen. So ein wichtiges Kriterium wäre ein ausgebildeter TT-Präventionstrainer, der die Kurse in Verbindung mit einem Verein anbieten darf. 

Die Sportangebote im Gesundheitssport (Aerobic, Nordic-Walking, Laufen, Radfahren, Schwimmen, etc.) bringen viele Mitglieder bzw. Kursteilnehmer in die Sportvereine warum sollte dies mit dem neuen Angebot Tischtennis-Gesundheitssport nicht auch möglich sein?

Weitere Vorteile für die Vereine: 

  • Erweiterung des Vereinsangebotes
  • Gewinnung von neuen Mitgliedern 
  • Gewinnung von Vereinsmitarbeitern
  • Höhere Zuschüsse für den Verein

Alle am Tischtennis-Gesundheitssport interessierten Tischtennis-C-Trainer sind herzlich eingeladen an der Tischtennis-Präventions-Ausbildung teilzunehmen. Mit der Teilnahme an der Ausbildung wird automatisch die Tischtennis-C-Trainerlizenz verlängert.

Wenn Sie Interesse an der Ausbildung oder einfach Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Michael Hagmüller, BTTV-Referent für den Vereinsservice.