Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Jugend  

Pokal-Final-Fours der Jugend bei der SpVgg Zeckern

Johannis, Kornburg und Zeckern waren siegreich.

Sieger in der Bezirksklasse: der TB Johannis 1888 Nürnberg.v. links: Lasse Wilhelmi, Enrico Senft, Jonas Karbacher.

 

 Die SpVgg Zeckern war Durchführer der Endrunden der Jugend-Pokal-Klassen.

 

Nachdem sich vor 2 Wochen bereits der TSV Ebermannstadt in der Konkurrenz Jungen-Bezirkligen durchgesetzt hatte, waren heute die Jungen-Verbandsliga-Mannschaften, die Jungen-Bezirksklassen-Mannschaften sowie die Mädchen der Bezirksliga am Start.

 

Unter den drei Teams der Jungen-Verbandsliga setzte sich in beiden Spielen der TSV Kornburg gegen die SpVgg Erlangen und den FC Großdechsendorf durch.

 

In der Klasse der Bezirksklassen-Teams gewann der Favorit TB Johannis 88 Nürnberg. Die Konkurrenz aus Großschwarzenlohe, vom TSV Kornburg 3 sowie vom ATV Frankonia Nürnberg 2 wurde jeweils deutlich bezwungen.


Siegreich bei den Mädchen war die Vertretung der SpVgg Zeckern vor dem SC Pühlheim und der SG Siemens Erlangen.

 

Hier geht`s zur Ergebnisübersicht der verschiedenen Konkurrenzen.

 

 

Sieger in der Verbandsliga: TSV Kornburg.v. links: Philipp Seim, Moritz Illner, Jasmin Wittke, Linus Dreykorn.
Sieger bei den Mädchen: SpVgg Zeckern.v. links: Nina Kittler, Julia Baierl, Lea Meirich.

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Fragen und Antworten zum neunen Bezirk Mittelfranken Nord

Liebe Sportfreunde, zahlreiche unterschiedliche aber auch gleiche Fragen haben uns erreicht. Um diese Fragen der Allgemeinheit zu beantworten, wurde dieser Homepagebeitrag erstellt. Bitte beachtet, dass dieser Beitrag laufend erweitert wird. Bei...