Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Qualiturniere für die BEM der Jugend fanden am gestrigen Sonntag bei der SpVgg Zeckern und dem TSV Lauf statt

Sieger und Spielergebnisse

Sieger Jungen 13 (Zeckern) v.li.n.re.: Johannes Herold, Vincent Eckert, Nick Hermann und Tomke Heil.

Der gestrige Sonntag läutete mit den Qualiturnieren in Zeckern und Lauf die Jugend-Turniersaison auf Bezirksebene ein.

 

Mit gesamt 29 Teilnehmern in Lauf (Jungen 13 drei Spieler, Jungen 15 zehn Spieler und Jungen 18 sechzehn Spieler) und 36 Teilnehmern in Zeckern waren die Turniere „überschaubar“.

 

Damit auch die Jungen 13 in Lauf ausreichend Spiele bekamen, wurden die 3 Spieler bei den Jungen 15 „eingegliedert“ – aber natürlich getrennt gewertet. Gespielt wurde bei den Jungen 15 in Lauf in drei 3er-Gruppen und einer 4er-Gruppe. Bei den Jungen 18 waren es in Lauf in der Vorrunde vier Gruppen mit je 4 Teilnehmern. Danach ging es in beiden Konkurrenzen im KO-System weiter, wobei alle Plätze ausgespielt wurden. Auf Seitenwechsel wurde im Sinne der Corona-Schutzmaßnahmen verzichtet.

 

In Zeckern wurde bei den Jungen 13 und Jungen 15 in drei 3er und einer 4er Gruppe gespielt. Nur bei den Jungen 18 gab es lediglich zwei 3er und eine 4er Gruppe. Danach wurde simultan zu Lauf im KO-System unter Ausspielen der Platzierungen weitergespielt.

 

Marion Tasch, „frisch gebackene“ Abteilungsleiterin des TSV Lauf und Jürgen Sperber als Turnierleiter begrüßten alle Anwesenden und wiesen nochmals ausdrücklich auf die gültigen „Corona-Regeln“ (Abstandsregel, Mund-Nase-Schutzpflicht auf allen Wegen in der Halle) hin. Weiterhin wurde an die Spieler, Trainer und Betreuer appelliert, aus Rücksicht gegenüber den Anderen und als Vorsichtsmaßnahme generell in der Halle den Mund-Nase-Schutz aufzubehalten. Erfreulicherweise hielten sich ausnahmslos alle Anwesenden an diese Regelungen – Hierfür den herzlichen Dank an Alle Anwesenden!

 

Los ging es in beiden Hallen um 10 Uhr.

 

Zwischen der Gruppenphase und der KO-Runde stand allerdings die Lüftungspause an – alle Beteiligten mussten die Hallen für 15 Minuten verlassen, während in beiden Hallen alle Türe und Tore und die Fenster weit geöffnet wurden.

 

Fertig war man in beiden Austragungsorten am frühen Nachmittag. 

 

Bei den Jungen 13 setzte sich in Lauf Julian Tasch (TSV Lauf) vor Julius Hofmann (ebenfalls TSV Lauf) und dem Drittplatzierten Frank Galle (TSV Kornburg) durch.

 

Sieger bei den Jungen 15 in Lauf wurde Janis Koon Koon (Post SV Nürnberg). Auf dem 2. Platz landete Philipp Seim (TSV Kornburg) vor Marius Tasch (Post SV Nürnberg).

 

Die Jungen 18 Konkurrenz in Lauf wurde von Yannick Weinberger (TSV Kornburg) gewonnen. Er gewann das Turnier in seiner Klasse. Den zweiten Platz belegte Jonas Karbacher (TB Johannis 1888 Nürnberg) vor Arian Gentes (SpVgg Mögeldorf 2000).

 

Hier kompakt alle Platzierten von den beiden Turnieren:

 

Zeckern

Jungen 13 Einzel
1. Herold, Johannes (SpVgg Erlangen)
2. Eckert, Vincent (SV DJK Eggolsheim)
3. Hermann, Nick (SpVgg Erlangen)
4. Heil, Tomke (TS BSG Herzogenaurach)
5. Neuländtner, Lukas (TV 1848 Erlangen)
6. Della Monta, Mahé (SpVgg Heroldsbach/Thurn)
7. Freitag, Benjamin (TV 1848 Erlangen)
8. Büttner, Christof (SpVgg Heroldsbach/Thurn)
9. Mei, Qingyun (SG Siemens Erlangen)
10. Zhao, Felix (TS BSG Herzogenaurach)
11. Ruf, Anton (SpVgg Heroldsbach/Thurn)
12. Winkler, Jonas (TV 1848 Erlangen)
13. Riedel, Jannis (SpVgg Heroldsbach/Thurn)

 

Jungen 15 Einzel

1. Hösch, Dominik (SG Siemens Erlangen)
2. Heynickx, Philip (SG Siemens Erlangen)
3. Balazs, Maximilian (SG Siemens Erlangen)
4. Salinger, Benjamin (SpVgg Erlangen)
5. Tan, Daniel (SpVgg Erlangen)
6. Prenzel, Alexander (SpVgg Heroldsbach/Thurn)
7. Hörholdt, Robert (TS BSG Herzogenaurach)
8. Zwetkow, Jann (SV DJK Eggolsheim)
9. Meyer-Dieterle, Niko (SG Siemens Erlangen)
10. Wohlfahrt, Fabian (SV DJK Eggolsheim)
11. Schiller, Jannis (TV 1848 Erlangen)
12. Bergmann, Maximilian (SpVgg Heroldsbach/Thurn)
13. Bergmann, Leon (SpVgg Heroldsbach/Thurn)


Jungen 18 Einzel
1. Späte, Adrian (ASV Möhrendorf 1947 e.V.)
2. Köferlein, Legolas (TSV Ebermannstadt)
3. Schlegel, Sven (SpVgg Zeckern)
4. Blieffert, Tim (SG Siemens Erlangen)
5. Shi, Junyi (TV 1848 Erlangen)
6. Nucada, Gabriel (SG Siemens Erlangen)
7. Felis, Magnus (TSV Ebermannstadt)
8. Li, Henoch (SG Siemens Erlangen)
9. Eckert, Daniel (SV DJK Eggolsheim)
10. Schwarz, Benedikt (TS BSG Herzogenaurach)

 

Lauf

Jungen 13 Einzel

1. Tasch, Julian (TSV Lauf)

2. Hofmann, Julius (TSV Lauf)

3.Galle, Frank (TSV Kornburg)

 

Jungen 15 Einzel

1. Koon Koon, Janis (Post SV Nürnberg)

2. Seim, Philipp (TSV Kornburg)

3. Tasch, Marius (Post SV Nürnberg)
4. Groha, Leon (Henger SV)
5. Glas, Martin (TSV Kornburg)
6. Tasch, Julian (TSV Lauf)
7. Hofmann, Julius (TSV Lauf)
8. Stockhausen, Danny (TSV Kornburg)
9. Peltsarszky, Markus (TSV Lauf)
10. Galle, Richard (TSV Kornburg)
11. Haschke, Jan (CVJM Lauf)
12. Masri, Karim (TSV Lauf)
13. Galle, Frank (TSV Kornburg)


Jungen 18 Einzel
1. Weinberger, Yannick (TSV Kornburg)
2. Karbacher, Jonas (TB Johannis 1888 Nürnberg)
3. Gentes, Arian (SpVgg Mögeldorf 2000)
4. Pürschel, Fabian (TSV Lauf)
5. Wilhelmi, Lasse (TB Johannis 1888 Nürnberg)
6. Willmann, Alexander (Henger SV)
7. Senft, Enrico (TB Johannis 1888 Nürnberg)
8. Sanchez Jimenez, Xavier (1. FC Schnaittach 1920 e.V.)
9. Winkler, Fabian (SV Unterferrieden)
10. Schindler, Emil (TSV Kornburg)
11. Horner, Benjamin (SV Unterferrieden)
12. Strunz, Luca (SV Unterferrieden)
13. Lerzer, Linus (SV Unterferrieden)
14. Kuppel, Alexander (TSV Lauf)
15. Ermer, Justin (1. FC Schnaittach 1920 e.V.)
16. Albert, Maximilian (TSV Lauf)

 

Die ersten drei einer jeweiligen Konkurrenz haben sich damit direkt für die (hoffentlich) kommenden Bezirkseinzelmeisterschaften der Jugend 18/15/13 am 18.10.2020 in Erlangen qualifiziert.

 

Hierfür wünschen wir allen Qualifizierten viel Erfolg!

 

Ein großer Dank gilt natürlich den Teams der durchführenden Vereine. 

 

 

Sieger Jungen 15 (Zeckern) v.li.n.re.: Dominik Hösch, Philip Heynickx, Maximilian Balazs und Benjamin Salinger.
Sieger Jungen 18 (Zeckern) v.li.n.re.: Adrian Späte, Legolas Köferlein, Sven Schlegel und Tim Blieffert.
Sieger Jungen 13 (Lauf) v.li.n.re.: Julius Hofmann, Julian Tasch und Frank Galle.
Sieger Jungen 15 (Lauf) v.li.n.re.: Leon Groha, Marius Tasch, Janis Koon Koon und Philipp Seim.
Sieger Jungen 18 (Lauf) v.li.n.re.: Fabian Pürschel, Arian Gentes, Yannick Weinberger und Jonas Karbacher.

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Fragen und Antworten zum neunen Bezirk Mittelfranken Nord

Liebe Sportfreunde, zahlreiche unterschiedliche aber auch gleiche Fragen haben uns erreicht. Um diese Fragen der Allgemeinheit zu beantworten, wurde dieser Homepagebeitrag erstellt. Bitte beachtet, dass dieser Beitrag laufend erweitert wird. Bei...