Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Jugend  

Jugend-Mannschaftssport für die Rückrunde - Neueinteilung der Jugendligen

.

©Sabine Frühbeißer | Sabine Frühbeißer

 

Wie schon im vergangenen Sommer angekündigt, wird im Mannschaftsspielbetrieb der Jugend in unserem Bezirk Mittelfranken-Nord in dieser Saison die Vor- und die Rückrunde getrennt gespielt.

 

Nach der Vorrunde erfolgt eine Neueinteilung der Jugendligen, wobei auch der Auf- und Abstieg gem. der in Click-TT veröffentlichten Auf- bzw. Abstiegsplätze zur Rückrunde vollzogen werden soll (mit Ausnahme des Aufstiegs zur Jungen-Verbandsliga / 1. Platz BOL). Es ist auch möglich, Mannschaften in tiefere Ligen zu melden, den Wunsch auf Höherstufung zu äußern (dem dann nach Möglichkeit entsprochen wird), in der Vorrunde zurückgezogene Mannschaften wieder zu reaktivieren oder komplett neue Mannschaften anzumelden.

Da die Corona-Inzidenzen hoch sind und durch die rote Corona-Ampel in weiten Teilen die 2G-Regeln gelten, muss davon ausgegangen werden, dass mittelfristig auch bei 12-17-jährigen Jugendlichen 2G nachgewiesen werden muss, um am Sportbetrieb teilnehmen zu dürfen und auch zu anderen öffentlichen Freizeiteinrichtungen Zutritt zu haben. Derzeit ist es so geregelt, dass bis Weihnachten 12-17-jährige für den Sport von 2G noch befreit sind, wenn sie in der Schule regelmäßig getestet werden. Insofern ist es sinnvoll, bei der Planung den Impfstatus der Jugendspieler (bzw. deren Impfabsicht) miteinzubeziehen.

Ziel ist es, die Jugendligen in der Rückrunde nach möglichst homogener Spielstärke einzuteilen mit einer passenden Größe der Ligen, so dass die Jugendmannschaften etwa 7 bis 9 Mannschaftsspiele in der Rückrunde haben, sofern es die Rahmenbedingungen in der Corona-Pandemie zulassen. Die Jugend-Mannschaftsspiele in der Rückrunde sind im Zeitraum von 14. Januar 2022 bis zum Beginn der Osterferien (09. April 2022) geplant. Die Tabellen starten ab Januar wieder bei 0.

Die Spielsysteme bleiben weiterhin gleich, d. h. in den beiden niedrigsten Spielklassen BKC und BKB wird nach dem Braunschweiger System (3-er- oder 4-Mannschaften) und ab der BKA nach dem Werner-Scheffler-System (4-er-Teams) gespielt.

 

Die Meldung zur Rückrunde kann allerdings nicht über Click-TT stattfinden. Daher sind alle Vereine mit Jugendmannschaften im Bezirk aufgefordert (und evtl. Vereine, die eine Jugendmannschaft zur Rückrunde neu melden wollen), per E-Mail über die E-Mail-Adresse des Bezirks ( jugend.mfrnord@gmail.com ) formlos ihre Meldung für die Rückrunde bis spätestens 05. Dezember abzugeben. Aufgrund dieser E-Mail-Meldungen werden dann die Jugend-Ligen für die Rückrunde zusammengestellt und im Laufe des Dezembers noch die Spielpläne für die Rückrunde erstellt. Sollten in der Jungen-Bezirksoberliga und Jungen-Bezirksliga nicht ausreichend Teams gemeldet werden, um eine Runde mit genügend Mannschaftsspielen zu absolvieren, kann es sein, dass beide Spielklassen zusammengelegt werden müssen.

 

Die Mannschaftsmeldungen (früher Vereinsranglisten) für die Rückrunde können (und müssen) wie gewohnt über Click-TT auch für die Jugend ab dem 16. Dezember bis zum 22. Dezember eingegeben werden.

 

Spielplanwünsche können für die Rückrunde nicht über Click-TT abgegeben werden. Sollte sich hierbei etwas im Vergleich zu den bereits im Sommer abgegebenen Wünschen geändert haben (z. B. Heimspieltag oder Zeit, evtl. weitere Sperrtermine usw.), bitten wir ebenso um Rückmeldung per E-Mail an die Jugend-E-Mail-Adresse des Bezirks. Dies kann dann für die Spielpläne der Rückrunde berücksichtigt werden.

 

Bitte daher den Termin 5. Dezember beachten und die Planung für die Jugend-Rückrunde bis dahin unbedingt abschließen!

 

Bei weiteren Fragen dazu bitte an den BJW Bernd Wohlhöfer ( 01522 204 1335 ) wenden.

 

 

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Fragen und Antworten zum neunen Bezirk Mittelfranken Nord

Liebe Sportfreunde, zahlreiche unterschiedliche aber auch gleiche Fragen haben uns erreicht. Um diese Fragen der Allgemeinheit zu beantworten, wurde dieser Homepagebeitrag erstellt. Bitte beachtet, dass dieser Beitrag laufend erweitert wird. Bei...