Zum Inhalt springen

Freundeskreis Tischtennis in Bayern

Weitere Mitglieder sind nötig


Die Aufrufe von BTTV-Präsident Claus Wagner in Bayern-Tischtennis und in der PräsidiumsInfo, den "Freundeskreis Tischtennis in Bayern" zu retten, waren erfolgreich. Es gibt bereits einige Vorschläge, wer in den neuen Vorstand gewählt werden könnte. Und es gibt schon Erklärungen, für ein Vorstandsamt zu kandidieren und im Fall der Wahl auch eine Aufgabe zu übernehmen. Jetzt geht es nur noch darum, möglichst viele neue Mitglieder zu finden, damit der "Freundeskreis Tischtennis in Bayern" seine satzungsgemäßen Aufgaben wahrnehmen und den Tischtennissport materiell und finanziell unterstützen kann.


Die außerordentliche Mitgliederversammlung wird am Montag, 24. Juni, um 20 Uhr im Haus des Sports in München stattfinden. Anträge an die Mitgliederversammlung müssen bis spätestens Montag, 3. Mai 2004, in der Geschäftsstelle des BTTV, zu Händen des Ehrenpräsidenten Peter Kuhn oder direkt bei Peter Kuhn eingegangen sein. Am 14. Mai wird die Einladung mit offizieller Tagesordnung und allen Anträgen an die Mitglieder versandt.


Sollten Sie sich bereit finden, dem "Freundeskreis Tischtennis in Bayern" als neues Mitglied beizutreten, so finden Sie unter diesem Link weitere Informationen, die Satzung und Beitrittserklärungen.

 


 

Die Einladung zur Mitgliederversammlung gilt dann auch für Sie als Förderer des Tischtennissports in Bayern.

Aktuelle Beiträge

TT-Zentrum München

Spagat zwischen Leistungssport und Schule

Report über das Leben der Internatsschüler am Leistungszentrum in München / Konkrete Pläne für Halle auf dem Tisch / Kommentar BTTV-Präsident