Zum Inhalt springen

Ehrungen für verdiente BTTV-Funktionäre

Hilpoltstein

 


Würdiger hätte der Rahmen für die Auszeichnung eines verdienstvollen Funktionärs des BTTV nicht sein können: Bei einem Empfang anlässlich der 59. Bayerischen Meisterschaften im Hilpoltsteiner Rathaus - hier durften sich Präsident Claus Wagner und Ehrenpräsident Peter Kuhn im Beisein von Bürgermeister Helmut Neuweg ins Goldene Buch der Stadt eintragen - erhielt Gerhard Schnabel (Foto) den Rudi-Gruber-Gedächtnispreis des BTTV. Der 52-Jährige hatte in den vergangenen Jahrzehnten eine Reihe von hohen Ehrenämtern inne; unter anderem war er Vizepräsident Sport des BTTV und Sportwart des Süddeutschen TT-Verbandes. Laudator Peter Kuhn hob vor allem sein innovatives Handeln hervor. Unter anderem wurden auf Schnabels Initiative hin die Bayerische Meisterschaften für B-/C- und D-Klassen eingeführt. Zwei weitere Ehrenamtliche des BTTV wurden zudem im Laufe der Titelkämpfe geehrt. Karl Kienmoser und Kurt Hetzer bekamen vom BTTV-Präsidenten Claus Wagner jeweils die Ehrennadel in Silber des DTTB. Der 71-jährige Kienmoser ist derzeit Verbandsfachwart Rechnungsprüfung, der 63-jährige Hetzer ist seit mehr als 20 Jahren Vorsitzender des Verbandsgerichtes.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Erwachsene

"Das Land ist im WM-Fieber"

BTTV-Verbandstrainerin Krisztina Toth spricht im Interview über die anstehende WM in ihrer Heimat