Zum Inhalt springen

1. Bundesliga Damen

Langweider Remis zu dritt gegen Tostedt

 


Den ersten Punktverlust kassierte der deutsche Meister TTC Langweid im dritten Saisonspiel der 1. Bundesliga Damen. Gegen den MTV Tostedt gab es ein 5:5 vor heimischer Kulisse. Dabei kalkulierten die Schwäbinnen zwei kampflose Punkte der verletzten Ding Yaping ein, damit Krisztina Batorfi im hinteren Paarkreuz punkten konnte. Wie hoch das Remis zu dritt einzuschätzen ist, zeigt ein weiteres Spiel an diesem Wochenende: Tostedt siegte 6:2 beim TV Busenbach und zählt nun zu einem der Anwärter auf die Meisterschaft.

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Hilpoltsteiner Erfolgsserie hält

Mittelfranken erreichen zum sechsten Mal in Folge das Pokal-Achtelfinale/keine Überraschungen in der TTBL