Zum Inhalt springen

2. Verbandsranglistenturnier der Jugend

Floritz und Winter sind top


Beim 2. Verbandsranglistenturnier der Jugend, das in Burglengenfeld wieder einmal vorbildlich ausgerichtet wurde, setzten sich Philipp Floritz (SB DJK Rosenheim) und Sabine Winter (TSV Schwabhausen) durch. Floritz leistete sich bei 12 Siegen nur eine Niederlage, während die Nächstplatzierten Jan Gottal (TSV Lauf/2.), Andreas Spiegel (TSV Schwabhausen/3.) und Julian Diemer (MTV Pfaffenhofen/4.) jeweils 9:4-Siege auf ihren Konten hatten. Die Konkurrenz bei den Jungen war so spannend, dass dem Neuntplatzierten nur zwei Siege von Rang zwei trennten. Klarer ging es da bei den Mädchen zu: Nationalspielerin Sabine Winter blieb ohne Niederlage und sicherte sich als Schülerspielerin den Sieg bei den Mädchen vor Carina Kustermann (SSV Wildpoldsried) und Cennet Durgun (TTC Langweid).

 


Zu den Ergebnissen

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Hilpoltsteiner Erfolgsserie hält

Mittelfranken erreichen zum sechsten Mal in Folge das Pokal-Achtelfinale/keine Überraschungen in der TTBL