Zum Inhalt springen

1. Bundesligen Damen und Herren

Remis in Langweid, Würzburg mit Auswärtssieg


Das Spitzenspiel der 1. Bundesliga Damen zwischen TTC Langweid und TV Busenbach endete mit einem 5:5. Zwei verlorene Doppel ließen die Langweider ständig einen Rückstand hinterher laufen, den die überragenden Toth und Batorfi mit vier Zählern im hinteren Paarkreuz letztendlich egalisierten. Damit ist Langweid weiter Zweiter, 3B Berlin ist neuer Tabellenführer.


 

Müller Würzburger Hofbräu gelang mit dem 6:3 beim TSV Schwalbe Tündern der erhoffte Auswärtssieg in der 1. Bundesliga Herren. Vor allem Keinath mit zwei Siegen im hinteren Paarkreuz und zwei Doppelgewinne bescherten den Unterfranken den zweiten Saisonsieg. Dank des Sieges von Gönnern gegen Ochsenhausen ist der Rückstand auf einen Play-Off-Platz auf zwei Zähler geschrumpft.

Aktuelle Beiträge

TT-Zentrum München

Spagat zwischen Leistungssport und Schule

Report über das Leben der Internatsschüler am Leistungszentrum in München / Konkrete Pläne für Halle auf dem Tisch / Kommentar BTTV-Präsident