Zum Inhalt springen

1. Bundesliga Herren

Würzburg klettert auf einen Play-Off-Rang


Mit einem 6:3 beim SV Plüderhausen hat Müller Würzburger Hofbräu seinen vierten Saisonsieg in der 1. Bundesliga Herren eingefahren und ist in der Tabelle auf Platz vier geklettert. Damit liegen die Müller-Schützlinge erstmals in dieser Saison auf einen Play-Off-Platz. Der Sieg in Plüderhausen war ein hartes Stück Arbeit, denn die Gastgeber führten schnell 3:1. Dann leitete aber Keinath die Wende und eine Serie von fünf Siegen in Folge für die Unterfranken ein, die nun wieder hoffnungsvoller in die Zukunft blicken können.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

Platz in der Vitrine wird weniger

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 4 mit Naomi Pranjkovic