Zum Inhalt springen

Bayerische Meisterschaften des Nachwuchses

160 Talente kämpfen in Neumarkt um die Titel


Der ASV Neumarkt und der Bezirks Oberpfalz sind Gastgeber der diesjährigen Bayerischen Meisterschaften der Jugend und Schüler. Diese finden am Wochenende in der Sporthalle der Hauptschule West statt. 160 Talente werden in drei Altersklassen um den Sieg kämpfen: Jeweils 32 Mädchen und Jungen sowie je 24 Schülerinnen A, Schüler A, Schülerinnen B und Schüler B.


Bei den Mädchen hat sicherlich Carina Kustermann (Foto) die Favoritenrolle inne, während es bei den Jungen eine Reihe von Sieganwärtern gibt: Philipp Floritz, Andreas Büttner, Marco Büttner, Jan Gottal. Bei den Schülerinnen A wird wohl Nationalspielerin Sabine Winter das Turnier dominieren ebenso wie Nationalspieler Christian Schmidl bei den Schülern A. Bei den Schülerinnen B ist Selina Schießer favorisiert, während es bei den Schülern B zu einem Titel-Duell zwischen Michael Adamenko und Florian Schreiner kommen könnte.

 


Die Bayerischen Meisterschaften beginnen in Neumarkt am Samstag, 9. Dezember, um 11 Uhr und werden am Sonntag, 10. Dezember, um 8.30 Uhr fortgesetzt. Die Endspiele in den drei Altersklassen beginnen um 13.15 Uhr.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

"Werde noch härter trainieren"

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 6 mit Daniel Rinderer