Zum Inhalt springen

Bundesliga

Zittersieg für Würzburg

Um den Sieg in der Deutschen Tischtennis Liga der Herren musste Müller Würzburg zittern. Mit dem Erfolg im letzten Einzel gelang es den Mainfranken den TTC Jülich mit 6:4 zu besiegen. Im Duell der beiden bayerischen Clubs in der 2. Bundesliga Süd der Herren entführte der FC Tegernheim durch ein 9:2 beim TSV Gräfelfing beide Zähler. Wichtig für den FC Tegernheim war der 9:6-Erfolg gegen den Tabellendritten FC Saarbrücken, um die weiße Weste zu behalten. Gräfelfing schlug den TV Hilpoltstein mit 9:2 und machte die Niederlage vom Vortag wieder wett. Keine Probleme hatten der TTC Optolyth Optik Wendelstein gegen den TV Busenbach II mit 6:0 und der TTC Langweid mit einem 6:1 über TV Altdorf in der 2. Bundesliga Süd der Damen

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

"Werde noch härter trainieren"

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 6 mit Daniel Rinderer