Zum Inhalt springen

Deutsche Meisterschaften der Schüler

Hösbacher Max Heeg gewinnt Bronze im Schüler-Einzel

Gehofft hatte man im bayerischen Lager - und am Ende ging der Wunsch in Erfüllung: Bei den Deutschen Schüler-Meisterschaften im saarländischen Bous gewann Max Heeg (FC Hösbach) eine Medaille für den BTTV. Im Einzel belegte er einen sehr guten dritten Platz. Der deutsche Ranglistenachte spielte ein starkes Turnier. Nach fünf klaren Siegen wurde der junge Hösbacher erst im Halbfinale von Dohrmann (Niedersachsen) gestoppt, gegen den er in vier Sätzen verlor.

Nur knapp schrammten die Schülerinnen an einer weiteren Medaille für den BTTV vorbei. Im Doppel schieden Marie Gottschaller/Julia Drummer (ASV Neumarkt/TTC Neunkirchen) und Chantal Mantz (SV DJK Kolbermoor) mit ihrer Partnerin Neumaier (Baden-Württemberg) erst im Viertelfinale aus. Insgesamt verkauften sich die bayerischen Talente recht gut.

Aktuelle Beiträge