Zum Inhalt springen

Bayerische Mannschaftsmeisterschaft der Jugend

Titel für TuS Bad Aibling und SpVgg Wolframs-Eschenbach

Die SG Post/Süd Regensburg war Ausrichter um den Bayerischen Mannschaftsmeistertitel der Jugend. Die jeweiligen Staffelsieger der Bayernligen Nord und Süd ermittelten den Titelträger. Das Endspiel bei den Mädchen bestritten die SpVgg DJK Wolframs-Eschenbach (Nord, Foto) und der TV 1903 Feldkirchen (Süd). Am Ende hatten die Nordbayern mit 8:3 die Nase vorn und sicherten sich damit den Titel . TuS Bad Aibling (Süd) und die DJK/SB Regensburg (Nord) kämpften um den Titel bei den Jungen, den die Südbayern mit 8:3 gewannen.

Aktuelle Beiträge