Zum Inhalt springen

Bayerische Pokalmeisterschaften Nachwuchs

SANYO DIGITAL CAMERA

TSG Augsburg-Hochzoll und FC Chamerau holen den Cup

Mit einem Sieg der TSG Augsburg-Hochzoll und des FC Chamerau (Foto) endeten im unterfränkischen Ochsenfurt die bayerischen Pokalmeisterschaften der Jungen und Mädchen auf Bezirksebene. Die Starter, nämlich die Bezirkspokalsieger, starteten zunächst in zwei Gruppen, bevor dann die Halbfinalspiele ausgetragen wurden. Die Sieger des Halbfinals standen sich im Endspiel gegenüber. Pokalsieger bei den Jungen wurde die TSG Augsburg-Hochzoll (Schwaben) durch ein 5:2 über den TV Schneeberg (Unterfranken). 3. PSV Eichstätt (Oberbayern-West), 4. TSV Nittenau (Oberpfalz). Bei den Mädchen holte der FC Chamerau (Oberpfalz) den Pokal durch ein 5:2 im Endspiel gegen den TSV Unterlauter (Oberfranken). 3. SSV Wertach (Schwaben), 4. TSV Güntersleben (Unterfranken).

Aktuelle Beiträge