Zum Inhalt springen

Olympische Spiele in Peking

Bastian Steger fährt wohl doch noch zu Olympia

Ein Traum wird wohl doch noch wahr: Bastian Steger aus der Oberpfalz wird wahrscheinlich zu den Olympischen Spielen nach Peking mit der deutschen Mannschaft reisen. Obwohl Christian Süß dem gebürtigen Bayern in der internen Ausscheidung vorgezogen wurde und damit für ihn die direkte Qualifikation für Olympia nicht möglich war, darf Bastian Steger wohl als Ersatzspieler mit nach China fliegen. Die ITTF hat nun einem Antrag des DTTB zugestimmt, für jedes Team einen Ersatzspieler zuzulassen. Vorausgesetzt er wird vom DOSB nominiert, wird Steger mit ins Reich der Mitte reisen, jedoch nur für den Fall, dass Boll, Ovtcharov oder Süß sich verletzen, auch im Mannschaftswettbewerb an den Start gehen.

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Hilpoltsteiner Erfolgsserie hält

Mittelfranken erreichen zum sechsten Mal in Folge das Pokal-Achtelfinale/keine Überraschungen in der TTBL