Zum Inhalt springen

Deutsche Mannschaftsmeisterschaften der Senioren

Fünf Teams aus Bayern sind in Neustadt/Aisch am Start

Wenn am Wochenende in der Markgrafenhalle in Neustadt/Aisch die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren ausgetragen werden, ist der Bayerische Tischtennis-Verband mit fünf Teams vertreten. In der Altersklasse 40 starten bei den Senioren der TSV Rain und bei den Seniorinnen die SpVgg Greuther Fürth. In der Altersklasse 50 spielt bei den Senioren der FC Nordhalben auf, während bei den Seniorinnen die SpVgg Greuther Fürth mit einem weiteren Team vertreten ist. In der Altersklasse 60 konnte sich bei den Senioren keine Mannschaft aus Bayern qualifizieren, während bei den Seniorinnen der TTC München-Nord am Start ist. Die Starter bei diesen Titelkämpfen haben sich über die Meisterschaften der vier Regionalverbände die Fahrkarte besorgt.

Mit diesen Titelkämpfen hat der TTV Neustadt/Aisch als Durchführer erneut eine Spitzenveranstaltung übernommen. Die Vorrundenspiele beginnen am Samstag um 9 Uhr mit der ersten Runde. Am Sonntag beginnen ab 9 Uhr die Halbfinale und Platzierungsspiele, während die Endspiele für 12 Uhr angesetzt sind.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

"Werde noch härter trainieren"

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 6 mit Daniel Rinderer