Zum Inhalt springen

Bundesranglistenfinale TOP 12 des Nachwuchses

Schmidl und Floritz müssen wegen Verletzung absagen


Am Wochenende steigt in Landsberg (Sachsen-Anhalt) das Bundesranglistenfinale DTTB TOP 12 des Nachwuchses. Leider nur vier bayerische Talente nehmen den Wettstreit bei der Jugend und den Schülern mit den Besten im Lande auf, da bei der Jugend die qualifizierten Christoph Schmidl (TTC Fortuna Passau) wegen seiner Oberschenkel-Verletzung und Sabine Winter (TSV Schwabhausen) wegen ihrer Teilnahme an den Kuwait Open fehlen. Und am Donnerstag musste auch noch Philipp Floritz (TV Hilpoltstein) wegen einer Verletzung an der Schulter seine Teilnahme absagen.


Nichtsdestotrotz wird bei der Jugend Bayern vertreten sein, denn Katrin Brickl (SB DJK Regensburg) schaffte die Qualifikation für das TOP 12 und will in diesem erlesenen Kreis mit einer guten Leistung aufwarten. Bei den Schülern will sich Florian Schreiner (FC Hösbach) mit einem starken Auftritt ebenso gut verkaufen wie bei den Schülerinnen Selina Schießer (SpVgg DJK Wolframs-Eschenbach) und Julia Drummer (TTC Neunkirchen).

 

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

"Werde noch härter trainieren"

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 6 mit Daniel Rinderer