Zum Inhalt springen

Viertelfinal-Hinspiel am 1. März

Champions League-Knüller: Charleroi am Sonntag in Würzburg


Ein sportlicher Leckerbissen steht den bayerischen Tischtennisfans ins Haus, denn am Sonntag, 1. März, steigt in der s.Oliver-Arena Würzburg ein Knüller in der Champions League. Im Viertelfinal-Hinspiel erwartet um 15 Uhr der TTC Frickenhausen/Würzburg den mehrmaligen Champions-League-Sieger Royal Villette Charleroi zum ersten von zwei Duellen in der Runde der letzten Acht.


Die Belgier haben mit dem Chinesen Wang Jian Jun, Jean-Michel Saive und dem Ex-Würzburger Petr Korbel eine Klassemannschaft und wollen in Würzburg alle Register ziehen. Doch die Gastgeber mit dem Bayern Bastian Steger an der Spitze sowie Tan Rui Wu, Patrick Baum und Kenta Matsudaira wollen mit einem tollen Auftritt nicht nur die Zuschauer begeistern, sondern einen großen Schritt in Richtung Halbfinale machen.

 


Die Verantworltichen des TTC Frickenhausen/Würzburg haben sich für dieses Schmankerl etwas besonderes für ihre Fans einfallen lassen: Jeder zahlende Besucher bekommt eine Freikarte für einen Begleiter. Also: Zu zweit kommen und nur für einen bezahlen!

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Volles Programm

Bayerische Bundesligisten mit 14 Partien / Neu-Ulm spielt zweimal innerhalb von 24 Stunden / Passau und Hilpoltstein wollen sich oben festsetzen