Zum Inhalt springen

Europameisterschaften in Stuttgart

Philipp Floritz spielt sich zwei Mal in die Hauptrunde

 


Erfolgreicher EM-Auftakt: Philipp Floritz (TV Hilpoltstein) bestritt am Mittwoch die Qualifikation für die Individualwettbewerbe - und ging zwei Mal als Sieger vom Tisch. Im Einzel ließ der Jugend-Vizeeuropameister den Armenier Mkrtchyan in vier klaren Sätzen keine Chance und im Doppel gewann Floritz mit Mattis Burgis (Lettland) in drei Sätzen gegen die Bulgaren Grozdanov/Petkov. Damit steht der Hilpoltsteiner in beiden Fällen in der Hauptrunde, die am Donnerstag beginnt.

Aktuelle Beiträge

TT-Zentrum München

Spagat zwischen Leistungssport und Schule

Report über das Leben der Internatsschüler am Leistungszentrum in München / Konkrete Pläne für Halle auf dem Tisch / Kommentar BTTV-Präsident