Zum Inhalt springen

Europameisterschaften in Stuttgart

Philipp Floritz spielt sich zwei Mal in die Hauptrunde

 


Erfolgreicher EM-Auftakt: Philipp Floritz (TV Hilpoltstein) bestritt am Mittwoch die Qualifikation für die Individualwettbewerbe - und ging zwei Mal als Sieger vom Tisch. Im Einzel ließ der Jugend-Vizeeuropameister den Armenier Mkrtchyan in vier klaren Sätzen keine Chance und im Doppel gewann Floritz mit Mattis Burgis (Lettland) in drei Sätzen gegen die Bulgaren Grozdanov/Petkov. Damit steht der Hilpoltsteiner in beiden Fällen in der Hauptrunde, die am Donnerstag beginnt.

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Bayern-Derby und ein Wiedersehen

Pokal-Vorrunde: Schwabhausen trifft in Berlin auf Fürstenfeldbruck, Franzi Schreiner auf ihren Ex-Verein Hofstetten

Mannschaftssport Erwachsene

„Ich sitze in Deutschland fest“

Im Interview: Die Italienerin Loan Le über die Corona-Krise und ihre Deutschlandpremiere beim Zweitligisten TTC Langweid