Zum Inhalt springen

Deutsche Pokalmeisterschaft

TSV Gräfelfing schafft die Sensation - 3:2 gegen TG Hanau

 


Der TSV Gräfelfing steht in der 2. Runde der Deutschen Pokalmeisterschaft. Nach einem am Ende sogar dramatischen Spiel gewann der Zweitligist gegen den DTTL-Vertreter TG Hanau mit 3:2, der auf die drei Nationalspieler Ruwen Filus, Steffen Mengel und Patrick Franziska setzte. Überragend bei Gräfelfing war Jörg Schlichter, der Mengel und Franziska besiegte. Im entscheidenden Doppel waren nach einem starken Spiel Nico Christ und Martin Schauer mit 12:10 im Entscheidungssatz gegen Filus/Mengel erfolgreich und machten den umjubelten Siegpunkt. In der nächsten Runde trifft Gräfelfing nun auf den Nord-Zweitligisten SV Siek.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

Platz in der Vitrine wird weniger

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 4 mit Naomi Pranjkovic