Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

2. Bundesliga Süd der Damen und Herren

Topspiel um den Titel in Tegernheim - bayerisches Verfolgerderby in Passau

Martin Pytlik (TTC Fortuna Passau)

Am Wochenende steigen gleich zwei Knüller in der 2. Bundesliga Süd der Herren. Zum absoluten Spitzenspiel empfängt Tabellenführer FC Tegernheim das zweitplatzierte Team aus Mühlhausen,  das das Hinspiel gewonnen hat und sich mit einem Sieg in der Oberpfalz wieder zurück an die Tabellenspitze bringen will. Doch die Tegernheimer wollen dieses Mal den Spieß umdrehen und sich auf dem Weg zum Titel nicht mehr stoppen lassen. Aufschlag ist am Samstag um 15 Uhr. Am Sonntag steht für Tegernheimer eine weitere Partie auf dem Programm, müssen doch die FC-Asse in Weinheim an den Tisch.

Das Verfolgerduell zwischen den Tabellendritten und den Tabellenvierten ist zugleich ein bayerisches Derby.  Dabei erwartet der TTC Fortuna Passau am Samstag um 14 Uhr den TSV Gräfelfing zu einer Partie auf Augenhöhe. Nur der Sieger dieser Partie darf sich noch Titelchancen ausrechnen. Die Gräfelfinger bestreiten am Sonntag eine weitere Partie, erwarten dabei um 14 Uhr an heimischen Tischen die Grenzauer DTTL-Reserve. Ebenfalls im Einsatz ist der TV Hilpoltstein, der am Sonntag in Grünwettersbach ein Gastspiel gibt.

In der 2. Bundesliga Süd der Damen gibt es nur eine Partie mit bayerischer Beteiligung. Dabei empfängt der Tabellenführer TSV Schwabhausen am Samstag um 15 Uhr das Team aus Offenburg und ist klarer Favorit. 

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Kopie statt Revanche

Bad Königshofens Playoff-Hoffnungen nach Niederlage gegen Bremen stark geschmolzen

Mannschaftssport Erwachsene

Revanche im Visier

TTBL: Bad Königshofen empfängt am Sonntag den SV Werder Bremen