Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

2. Bundesliga Süd der Damen und Herren

Wendelstein bittet Langweid zum bayerischen Verfolgerduell - Passau zwei Mal auf fremden Tischen

Larisa Stancu (TTC Langweid)

Ein mit Spannung erwartetes bayerisches Derby steht am Wochenende im Mittelpunkt des Spieltages in der 2. Bundesliga Süd der Damen. Der TTC Optolyth Optik Wendelstein bittet am Samstag, 16 Uhr, den TTC Langweid zum Verfolgerduell, das vielleicht schon eine kleine Vorentscheidung im Kampf um die Vizemeisterschaft bringen könnte. Im Hinspiel trennten sich beide nach einem tollen Spiel 5:5, so dass auch dieses Mal mit einer spannenden Partie vor hoffentlich vielen Zuschauern zu rechnen ist. Die Langweiderinnen sind am Wochenende noch ein weiteres Mal im Einsatz, empfangen am Sonntag, 14 Uhr, in eigener Halle das Team aus Neckarsulm. Zwei Auswärtspartien stehen für das Schlusslicht SpVgg DJK Wolframs-Eschenbach an; am Samstag geht´s nach Saarbrücken, am Sonntag nach Offenburg.

In der 2. Bundesliga Süd der Herren muss der TTC Fortuna Passau zwei Mal auf fremden Tischen seine Klasse zeigen, und das beide Male bei einer DTTL-Reserve - am Samstag in Grenzau und am Sonntag in Fulda-Maberzell. Ebenfalls auswärts, und zwar am Sonntag, muss der TSV Gräfelfing ran. In Weinheim dürfen sich die Oberbayern keinen Ausrutscher im Kampf um den Titel erlauben.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

Platz in der Vitrine wird weniger

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 4 mit Naomi Pranjkovic