Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Trainingslager des DTTB in China

Chantal Mantz, Kilian Ort und Florian Schreiner trainieren zwei Wochen lang in Chengdu

Kilian Ort (TSV Bad Königshofen) Foto: Marco Steinbrenner

Vom heutigen Montag an trainieren zehn hoffnungsvolle Schülertalente aus Deutschland für zwei Wochen lang in China. Beim Trainingslager des Deutschen Tischtennis-Bundes in Chengdu sind mit Chantal Mantz (SV DJK Kolbermoor), Kilian Ort (TSV Bad Königshofen) und Florian Schreiner (1. FC Hösbach) gleich drei Topspieler aus Bayern dabei. In China sollen die Talente mit intensiven Trainingseinheiten auf die anstehenden Internationalen Turniere, unter anderem auch die Europameisterschaften, vorbereitet werden.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

"Werde noch härter trainieren"

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 6 mit Daniel Rinderer