Zum Inhalt springen

Seniorensport  

Bayerische Mannschaftsmeisterschaft Senioren

38 Teams kämpfen in Neunkirchen um die Titel und die Qualifikation zur Süddeutschen

Am Wochenende finden beim TTC Neunkirchen in drei Altersklassen die Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren statt. Erster Aufschlag in der Schulturnhalle ist am Samstag um 11 Uhr. Fortgesetzt werden die Titelkämpfe am Sonntag um 10 Uhr. Die Meisterteams qualifizieren sich für die Süddeutschen Meisterschaften, die am 8. und  9. Mai in Chemnitz (Sachsen) stattfinden. Folgende Teams gehen in Neunkirchen an den Start.

Seniorinnen 40: VSC Donauwörth, DJK SB Regensburg, TTC Tiefenlauter, SpVgg Greuther Fürth, 1. FC Hösbach, TSV Berching, TSV Kornburg.

Senioren 40: Post-SV Traunstein, TSV Dachau, TuS Pfarrkirchen, TTF Bad Wörishofen, DJK SB Regensburg, TTC Tiefenlauter, TSV Stein, TG Würzburg.

Seniorinnen 50: SC Biberbach, TSV Neutraubling, TTC Neunkirchen, SpVgg Greuther Fürth, TSV Lauf.

Senioren 50: TuS Bad Aibling, SV Wielenbach, TTG Phönix Straubing, TTF Bad Wörishofen, FC Miltach, FC Nordhalben, TSV Winkelhaid, TG Zell.

Seniorinnen 60: TV Kaufbeuren, SpVgg Jahn Forchheim, SF Großgründlach.

Senioren 60: TSV Dachau, TT Augsburg SG, DJK Ettmannsdorf, SpVgg Jahn Forchheim, SC 04 Schwabach, TSG Laaber, DJK Fürth.   

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

TT-Oberhäuser arbeiten im Akkord

Neu-Ulm, Bad Königshofen und Schwabhausen vor Mehrfachschichten im harten Wettstreit um die Playoffs, Kolbermoor kann Tabellenführung erobern