Zum Inhalt springen

Vereinsservice  

Verbandsentscheid Mini-Meisterschaften

Mona Kaiser und Dominik Söllner fahren zum Bundesfinale nach Ebermannstadt

Mona Kaiser aus Eggstädt und Dominik Söllner aus Bad Aibling setzten sich in den Entscheidungsspielen durch und sind damit die bayerischen Vertreter beim Bundesfinale in Ebermannstadt Fotos: Horst-Günter Ziegler, Christian Klaus

Der diesjährige Verbandsentscheid der Mini-Meisterschaften war wieder ein voller Erfolg. Die jeweils 60 Jungen und Mädchen zeigten gute Leistungen und hatten viel Spaß, die mitgereisten Eltern und Betreuer sorgten für einen würdigen Rahmen der Veranstaltung – und die TTF Unteres Zusamtal war nicht nur ein guter Ausrichter, sondern bot den jungen Akteuren zwischen Vor- und Endrunde sogar einen Schaukampf mit Spielerinnen des Zweitbundesligisten TTC Langweid. Erfolgreichster Bezirk war Oberbayern, das drei der sechs Sieger stellte. Zum Bundesfinale, das vom 18. bis 20. Juni beim TSV Ebermannstadt stattfindet, fahren Mona Kaiser (Eggstädt) und Dominik Söllner (Bad Aibling); sie hatten sich in Entscheidungsspielen gegen die Sieger der Altersklasse III jeweils klar durchgesetzt.

Altersklasse I: Bei den Mädchen erreichten Pia Schmelter (Riedering) und Jasmin Meier (Geisenfeld) das Endspiel. Nach drei Sätzen hatte sich Pia Schmelter durchgesetzt und feierte den Turniersieg. Das Spiel um den dritten Platz gewann Simone Pompe (Donauwörth) gegen Caroline Häfele (Holzgünz). Die Plätze fünf bis acht belegten Antonia Einecke (Büchenbach), Milena Scheuerpflug (Sachsen), Lena Schirrmacher (Grafenwiesen) und Franziska Wedler (Arnshausen). Bei den Jungen standen sich Bastian Weiß (Bad Königshofen) und Tobias Mengede (Großkarolinenfeld) im Endspiel gegenüber. Nach vier spannenden Sätzen siegte Bastian Weiß und holte sich den ersten Rang. Dritter wurde Lukas Faria (Erlangen) nach einem Fünf-Satz-Krimi gegen Moritz Höchtl (Fürstenfeldbruck). Auf die Ränge fünf bis acht kamen Tobias Knogler (Landsberg), Yannik Eichelsdorfer (Bamberg), Lukas Pauli (Ungerhausen) und Erik Neiswirth (Hahnbach).

Altersklasse II: Ein mitreißendes Endspiel lieferten sich Mona Kaiser (Eggstädt) und Kathrin Seeger (Feldkirchen) bei den Mädchen. Erst im fünften Satz wurde die Partie entschieden – und Mona Kaiser durfte sich als Siegerin feiern lassen. Den dritten Platz sicherte sich Janine Simnacher (Dürrlauingen) vor Magdalena Prechtl (Obertraubling). Auf die Ränge fünf bis acht kamen Felicia Höcht (Fürstenfeldbruck), Lisa Kreitmair (Unterweilbach), Emily Schneider (Dillingen) und Klara Tröger (Neufahrn). Auch im Finale der Jungen zwischen Dominik Söllner (Bad Aibling) und Alexander Lindner (St. Wolfgang) ging es spannend zu. Am Ende hatte Dominik Söllner nach fünf Sätzen die Nase vorne. Rang drei belegte Florian Junker (Fürstenfeldbruck), der gegen Leon Wagner (Fürstenfeldbruck) gewann. Fünfter bis Achter wurden Raphael Frieberger (Kösching), Anton Kleiner (Coburg), Maximilian Espertshuber (Pfarrkirchen) und Ronny Hertlein (Esselbach).

Altersklasse III: Bei den Mädchen standen sich im Finale Julie Daguin (Wertingen) und Carolin Wohlfahrt (Baisweil) gegenüber. Nach drei Sätzen siegte Julie Daguin und holte sich den Turniersieg. Dritte wurde Daniela Feuerer (Kolbermoor) vor Stefanie Lanz (Unterwattenbach). Auf den Plätzen fünf bis acht landeten Helen Dohlus (Riedering), Sabrina Oryekhova (Unterschleißheim), Kristina Kajkut (München) und Jessica Reif (Dittenheim). Bei den Jungen kam es im Endspiel zwischen Hannes Hörmann (Röttenbach) und Christoph Wiedemann (Nordendorf) zu einem Fünf-Satz-Match, das Hannes Hörmann als Sieger beendete. Den dritten Rang belegte Henrik Lütjering (Pöcking) vor Johannes Deckert (Großkarolinenfeld). Fünfter bis Achter wurden Nils Baierl (Eschenbach), Johannes Stumpf (Schwabach), Jonas Bauernschmitt (Bamberg) und Stefan Haufellner (Rossbach).

Die Besten der Altersklasse III (von links): Julie Daguin, Carolin Wohlfahrt, Daniela Feuerer und Stefanie Lanz
Die Besten der Altersklasse III (von links): Hannes Hörmann, Christoph Wiedemann, Henrik Lütjering und Johannes Deckert
Die Besten der Altersklasse II (von links): Mona Kaiser, Kathrin Seeger, Janine Simnacher und Magdalena Prechtl
Die Besten der Altersklasse II (von links): Dominik Söllner, Alexander Lindner, Florian Junker und Leon Wagner
Die Besten der Altersklasse I (von links): Pia Schmelter, Jasmin Meier, Simone Pompe und Caroline Häfele
Die Besten der Altersklasse I (von links): Bastian Weiß, Tobias Mengede, Lukas Faria und Moritz Höchtl

Aktuelle Beiträge